LaBible

LaBible

아래 url을 복사하신 후
공유하기를 원하시는 곳에 붙여넣으십시오.

Der Brief des Paulus an die Roemer, Kapitel 6-16 (Historisch Theologische Auslegung)

Schnabel, Eckhard J.
SCM R. Brockhaus
2016-01-01
?| 0 x 0 x 0 Inch| 0 kg| 0 pages| ISBN 9783417297355
도서상태 : 정상
예상출고기간 : ? 근무일기준 3~4주 이내 (within 3~4 weeks)
입고예정수량 : 0
Out of Stock (can order)
EUR 59.90 (81,883 ) 회원구매시 Save 0%
81880
x
- +
0 points (0%)
* 주문 최종 결제 시 해외배송료 ? 와 Surcharge ? 가 발생할 수 있습니다.

상세정보

In gewohnt souveraner Weise bringt Eckhard Schnabel mit diesem Band seine Kommentierung des Romerbriefes zum Abschluss. Der Kommentar zeichnet sich aus durch eine Fulle historischer Hintergrundinformationen (z. B. zum romischen Steuerwesen), Verarbeitung einer großen Fulle von Literatur und eine abgewogene, stets nachvollziehbare Argumentation. Zu theologisch gewichtigen Themen dieser Romerbriefkapitel findet Schnabel eigene profilierte Positionen. So handelt Romer 6 nicht von der Wassertaufe im engeren Sinn, sondern im Vordergrund steht die Verbindung mit Christus durch den Glauben. Die Zerrissenheit des Menschen zwischen guter Absicht und boser Tat, die Paulus in Romer 7 schildert, ist die Situation des Menschen ohne Christus und kann - anders als Luther es sah - nicht zur Beschreibung des Christen herangezogen werden. In Romer 13 entfaltet Paulus keine christliche Staatslehre, sondern die stadtromischen Christen bekommen eine Reihe von konkreten Weisungen, die dann aber als solche zeitlos verbindlich sind. Der Schluss des Romerbriefes, dessen Zugehorigkeit zum Originalbrief oft bestritten wurde, ist fur Schnabel genuin paulinisch.
Der Autor legt hier einen Kommentar vor, der sich fur lange Zeit als Standardwerk behaupten
이 도서에 대해 여러분 자신의 별점과 리뷰를 등록해 보세요.
다른 도서의 리뷰를 등록하거나, 다양한 도서의 유저 리뷰를 보실 수 있습니다.

LaBible's Pick

최근 본 상품
1 / 3